MEINE GLÜCKLICHE FAMILIE

Österreich, 2018
120 min., OmU
Der neueste Film des deutsch-georgischen Regieduos Nana & Simon erzählt eine fast alltägliche Geschichte, die irgendwie doch unerhört ist. Wunderbar modern und treffsicher wird in schönsten Farben und Lichthelle das Familienideal dekonstruiert. Stark gespielt von der Leinwand-Neuentdeckung Ia Shugliashvili entsteht das vielstimmige Porträt einer unabhängigen Frau. (goEast)

FC ROMA

CZ, 2016
76 min., OmU
Der Wettkampf gegen das aus jungen Roma zusammengesetzte Team des titelgebenden tschechischen Unterligisten wird von den meisten gegnerischen Mannschaften boykottiert. Findet doch mal ein Spiel statt, wird das Stadion zum Austragungsort von Identitäts- und Machtbehauptungen, Diskriminierung und Rassismus. Auch wenn die marginalisierten Roma weder den Humor noch den Mut verlieren, vermittelt sich ihr Ringen um Akzeptanz, soziale Teilhabe und Mobilität als desillusionierender Kraftakt.

Sport als sozialpolitische Metapher: ebenso unterhaltsamer wie ernüchternder Dokumentarfilm über negative und positive Potenziale des Fußballs.

DESERT KIDS

AT, 2016
84 min., OmdU (hebräisch)
Desert Kids widmet sich Jugendlichen in Israel. Trotz religiöser und sozialer Unterschiede kristallisieren sich essenzielle Gemeinsamkeiten zwischen den Teenagern heraus. Ein erhellendes, hoffnungsvolles Porträt einer jungen Generation arabischstämmiger und jüdischer Israelis, denen die einzige Demokratie im Nahen Osten gleichermaßen Heimat ist.